Religion und Museum - 
      Peter J. Braunlein

Religion und Museum

Zur visuellen Reprasentation von Religion/en im offentlichen Raum

Peter J. Braunlein (Redaktør)

Ohne Frage hat Religion Konjunktur. Einerseits gilt Religion als Ressource von Sinn und spiritueller Erfahrung, andererseits ist sie Konfliktpotential. Zunehmend wird Religion auch zum Gegenstand von visuellen und textlichen Reprasentationen in Museen und Ausstellungen. Les mer
Vår pris
37,-

(E-bok)
E-bøker kan leses umiddelbart etter kjøp
Min side | Adobe Digital Editions
E-boken må lastes ned i løpet av 2 år

E-bok
Legg i
E-bok
Legg i
Vår pris: 37,-

(E-bok)
E-bøker kan leses umiddelbart etter kjøp
Min side | Adobe Digital Editions
E-boken må lastes ned i løpet av 2 år

Ohne Frage hat Religion Konjunktur. Einerseits gilt Religion als Ressource von Sinn und spiritueller Erfahrung, andererseits ist sie Konfliktpotential. Zunehmend wird Religion auch zum Gegenstand von visuellen und textlichen Reprasentationen in Museen und Ausstellungen. Solche musealen Inszenierungen von Religion/en transportieren jedoch immer ein spezifisches Religionskonzept und beziehen, meist unausgesprochen, Stellung in aktuellen gesellschaftlichen Wertedebatten. Eine religionswissenschaftliche und museologische Reflexion dieses Zusammenhanges ist daher geboten und wird mit dieser Aufsatzsammlung erstmals in systematischer und praxisorientierter Form geleistet. Hierbei werden religionshistorische und sammlungsgeschichtliche Aspekte ebenso berucksichtigt wie aktuelle Ausstellungs- und Museumskonzepte.Fur alle, die sich mit Religion und deren Reprasentation im Rahmen von Ausstellungen beschaftigen, bietet der Band damit wichtige Hilfestellungen.
FAKTA
Utgitt:
Forlag: transcript-Verlag
Språk: Engelsk
Sider: 244
ISBN: 9783839402252
Format: PDF
Kopibeskyttet
E-boken må lastes ned i løpet av 2 år
SERIE:
VURDERING
Gi vurdering
Les vurderinger