Zwischen Mystik Und Dialogik

Die Poetische Prosa Christian Bobins

Serie: Saarbruecker Arbeiten Zur Romanistik 12

Christian Bobin nimmt in der Literatur Frankreichs der neunziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts eine Sonderstellung ein: Als typischer Vertreter der Litterature minimaliste ist er bei gleichzeitiger religioeser Ausrichtung seines Werks in der Tradition des Renouveau catholique bei Kritik, Wissenschaft und Leserschaft gleichermassen umstritten. Les mer
Vår pris
843,-

(Paperback) Fri frakt!
Leveringstid: Sendes innen 21 dager

Vår pris: 843,-

(Paperback) Fri frakt!
Leveringstid: Sendes innen 21 dager

Om boka

Christian Bobin nimmt in der Literatur Frankreichs der neunziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts eine Sonderstellung ein: Als typischer Vertreter der Litterature minimaliste ist er bei gleichzeitiger religioeser Ausrichtung seines Werks in der Tradition des Renouveau catholique bei Kritik, Wissenschaft und Leserschaft gleichermassen umstritten. Die Studie enthalt neben einer ideengeschichtlichen Begrundung der thematischen Widerspruchlichkeit seines Werkes auch eine ausfuhrliche Stilanalyse des poetischen Charakters seiner Prosa sowie Einzelinterpretationen der bisher erschienenen Romane, in deren Zentrum die Frage nach einer Entwicklung im Werk des Autors steht.

Fakta