Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser–, Abwasser– und Schlamm–Untersuchung

Physikalische, chemische, biologische und bakteriologische Verfahren. Aktuelles Grundwerk (Lieferung 1–98, Stand: April 2016)

Wasserchemische Gesellschaft, Fachgruppe in der GDCh (Redaktør) ; In Gemeinschaft mit dem Normenausschuss Wasserwesen (NAW) im DIN E.V. (Redaktør)

Schon seit über 50 Jahren sind die 'DeutschenEinheitsverfahren' das Standardwerk für alle, die mit derUntersuchung von Wasser, Abwasser oder Schlamm zu tun haben undsich detailliert über anerkannte Analysenmethoden informierenmöchten. Les mer
Vår pris
15356,-

(Innbundet) Fri frakt!
Leveringstid: Sendes innen 21 dager

Innbundet
Legg i
Innbundet
Legg i
Vår pris: 15356,-

(Innbundet) Fri frakt!
Leveringstid: Sendes innen 21 dager

Om boka

Schon seit über 50 Jahren sind die 'DeutschenEinheitsverfahren' das Standardwerk für alle, die mit derUntersuchung von Wasser, Abwasser oder Schlamm zu tun haben undsich detailliert über anerkannte Analysenmethoden informierenmöchten. Inzwischen enthält das Werk über 300Verfahrensvorschriften, darunter auch DIN EN- und ISO-Normen. Die'Deutschen Einheitsverfahren' dürfen daher in keinemwasseranalytischen Labor fehlen, ob es zur Industrie oder einerBehörde gehört oder selbständig ist. DieErscheinungsweise als Loseblattsammlung gewährleistet dabeigrößtmögliche Aktualität, zumal jetzt dreiLieferungen pro Jahr erscheinen. Aktualisierungsservice: Mit dem Kauf des Grundwerks werden dieErgänzungslieferungen für ein Jahr automatischzugeschickt, so bleibt das Werk immer auf dem aktuellen Stand.

Fakta

Innholdsfortegnelse

A Allgemeine Angaben


B Geruch und Geschmack


C Physikalische und physikalisch-chemischeKenngrößen


D Anionen


E Kationen


F Gemeinsam erfassbare Stoffgruppen


G Gasförmige Bestandteile


H Summarische Wirkungs- und Stoffkenngrößen


K Mikrobiologische Verfahren


L Testverfahren mit Wasserorganismen


M Verfahren der biologisch-ökologischen Untersuchung


P Einzelkomponenten


S Schlamm und Sedimente


T Suborganismische Testverfahren