Weltmann und Hofkunstler - 
      Bernhard Maaz

Weltmann und Hofkunstler

Alexander von Humboldts Briefe an Christian Daniel Rauch. Kommentierte Edition

Bernhard Maaz (Redaktør)

Der Gelehrte Alexander von Humboldt gehoert gleich Goethe zu den Groessen einer Zeit, die im geistigen Austausch mittels kurzerer oder langerer Briefe ihre Ideen und Projekte, Gedanken und Gefuhle transportierten. Les mer
Vår pris
350,-

(Innbundet) Fri frakt!
Leveringstid: Sendes innen 21 dager

Innbundet
Legg i
Innbundet
Legg i
Vår pris: 350,-

(Innbundet) Fri frakt!
Leveringstid: Sendes innen 21 dager

Der Gelehrte Alexander von Humboldt gehoert gleich Goethe zu den Groessen einer Zeit, die im geistigen Austausch mittels kurzerer oder langerer Briefe ihre Ideen und Projekte, Gedanken und Gefuhle transportierten. Derartige Quellen sind von hoechster Anschaulichkeit und grosser Lebendigkeit. Fast 150 Briefe Humboldts an den Bildhauer Christian Daniel Rauch, der - beispielsweise durch das Reiterstandbild Friedrichs des Grossen Unter den Linden - in Berlin allgegenwartig ist, werden hier erstmals veroeffentlicht und fachkundig kommentiert. In den zwischen 1807 und 1857 geschriebenen Briefen entsteht ein hoechst facettenreicher Einblick in die Welt zwischen Kunst und Wissenschaft, Burgertum und Hof, Frankreich und Deutschland, zwischen zwei engen Freunden. So schrieb Humboldt 1836 an Rauch: 'Sie, verehrter Freund, sind seit meines Bruders Tod mir die erfreulichste, anmutigste Erscheinung in dieser mir veroedeten Welt.'
FAKTA
Utgitt:
Forlag: De Gruyter
Innbinding: Innbundet
Språk: Tysk
Sider: 224
ISBN: 9783422067936
Utgave: 1., Aufl.
Format: 19 x 13 cm
KATEGORIER:

Bla i alle kategorier

VURDERING
Gi vurdering
Les vurderinger