Prozessuberwachung Beim Laser-Remote-Trennen

Das Laser-Remote-Trennen von Leichtbauwerkstoffen wie hochfesten Stahlen oder kohlenstofffaserverstarkten Kunststoffen stellt eine wirtschaftliche Alternative zu etablierten Verfahren dar. Die Arbeit zeigt auf, wie durch die Charakterisierung von Prozessemissionen eine Aussage zum Prozessfortschritt getroffen und somit die Bearbeitungsgeschwindigkeit bzw. Les mer
Vår pris
928,-

(Paperback) Fri frakt!
Leveringstid: Sendes innen 21 dager

Paperback
Legg i
Paperback
Legg i
Vår pris: 928,-

(Paperback) Fri frakt!
Leveringstid: Sendes innen 21 dager

Om boka

Das Laser-Remote-Trennen von Leichtbauwerkstoffen wie hochfesten Stahlen oder kohlenstofffaserverstarkten Kunststoffen stellt eine wirtschaftliche Alternative zu etablierten Verfahren dar. Die Arbeit zeigt auf, wie durch die Charakterisierung von Prozessemissionen eine Aussage zum Prozessfortschritt getroffen und somit die Bearbeitungsgeschwindigkeit bzw. die Wirtschaftlichkeit des Verfahrens gesteigert werden kann.

Fakta

Om forfatteren

Max Oberlander studierte Maschinenbau an der Friedrich-Alexander-Universitat in Erlangen. Anschliessend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universitat Hamburg TUHH und an der Fraunhofer-Einrichtung fur Additive Produktionstechnologien IAPT, wo er zuletzt als Gruppenleiter fur den Fachbereich 'Polymer AM' tatig war. Seit Ende 2018 ist er als Systemingenieur bei der BigRep GmbH tatig.