Der Sinn Des Wahnsinns

Psychische Stoerungen Verstehen

; Matthias Reiss (Oversetter)

Was es heisst, verruckt zu sein

Die Zahl psychischer Erkrankungen nimmt vor allem in den Industrielandern stetig zu. Auch in Deutschland leiden immer mehr Menschen etwa an Depressionen oder Angststoerungen. Les mer
Vår pris
311,-

(Paperback) Fri frakt!
Leveringstid: Usikker levering*
*Vi bestiller varen fra forlag i utlandet. Dersom varen finnes, sender vi den så snart vi får den til lager

Vår pris: 311,-

(Paperback) Fri frakt!
Leveringstid: Usikker levering*
*Vi bestiller varen fra forlag i utlandet. Dersom varen finnes, sender vi den så snart vi får den til lager

Om boka

Was es heisst, verruckt zu sein

Die Zahl psychischer Erkrankungen nimmt vor allem in den Industrielandern stetig zu. Auch in Deutschland leiden immer mehr Menschen etwa an Depressionen oder Angststoerungen. Psychische Stoerungen koennen uns alle betreffen: Sie sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen, auch wenn ihr Wesen und ihre Ursachen nach wie vor Ratsel aufgeben. Das Buch von Neel Burton beschreibt und erlautert die wichtigsten dieser Stoerungen und ruckt sie zugleich in ein neues Licht: Koennte der "Wahnsinn" einen tieferen Sinn fur uns Menschen haben?

Der Sinn des Wahnsinns will auch eine Debatte uber psychische Stoerungen anstossen. Das Buch soll das Interesse an der Thematik wecken und den Leser dazu anregen, uber jene geheimnisvolle Seite der Seele nachzudenken. Fragen gibt es genug: Was ist beispielsweise Schizophrenie? Warum ist sie so verbreitet? Warum tritt sie nur bei Menschen auf und nicht bei Tieren? Was kann uns dies uber Koerper und Seele sagen, uber Sprache und Kreativitat, uber Musik und Religion? Welche Behandlungsmoeglichkeiten gibt es bei Depression? Wie koennen Menschen lernen, mit Angst umzugehen? Wo liegt die Grenze zwischen psychisch "krank" und psychisch "normal"? Gibt es einen Zusammenhang zwischen psychischen Stoerungen und Genialitat? Und sind wir alle ein wenig "verruckt"?

Einfuhlsam und mit zahlreichen Bezugen zu Literatur, Kunst und Philosophie widmet sich Burton den Grundelementen der Persoenlichkeit, der Schizophrenie und dem "Preis des Menschseins", der Depression und dem "Fluch des Starken", der manisch-depressiven Erkrankung, der Angst und ihrem Zusammenhang mit Freiheit und Tod sowie dem Suizid. Dabei geht er der Frage nach, was uns psychische Stoerungen uber das Wesen des Menschen und uber die Bedingungen des menschlichen Daseins verraten koennen.

"Eine fesselnde Lekture fur alle, die einmal einen Blick in die Welt der psychischen Stoerungen werfen wollen." Professor Robert Howard, Vorsitzender des Royal College of Psychiatrists in London

Fakta