Metamorphosen des Signifikanten

Zur Bedeutung des Korperbilds fur die Realitat des Subjekts

Ausgehend vom Konzept des Mangels, der den Menschen grundlegend vom Tier unterscheidet, stellt das Buch dar, wie sich das dem Andern der Sprache ausgelieferte Subjekt gleichwohl orientieren kann. Der Bodenlosigkeit der Sprache stehen Korperbilder gegenuber, deren Ursprung im Andern des Spiegelbildes liegt, in dem sich das werdende Subjekt entdeckt. Les mer
Vår pris: 31,-

(E-bok)
E-bøker kan leses umiddelbart etter kjøp
Min side | Adobe Digital Editions
E-boken må lastes ned i løpet av 2 år

Om boka

Ausgehend vom Konzept des Mangels, der den Menschen grundlegend vom Tier unterscheidet, stellt das Buch dar, wie sich das dem Andern der Sprache ausgelieferte Subjekt gleichwohl orientieren kann. Der Bodenlosigkeit der Sprache stehen Korperbilder gegenuber, deren Ursprung im Andern des Spiegelbildes liegt, in dem sich das werdende Subjekt entdeckt. Seine Reflexion fuhrt es auf seine unsichtbaren und korperlichen Seiten diesseits des Spiegels zuruck; sie befahigt es auch zu Kreativitat. Dabei flieen Korperbilder (Gestalten, Gesichter, Hande etc.) in verwandelten Formen als Matrix, als Schablone mit in Wahrnehmung, Verhalten, Erkenntnis, Schrift ein: Realitat konstituiert sich als eine anthropomorphe. Ein abschlieender Teil geht der Frage nach, wie zerstorte Korperbilder vor allem in Psychosen restrukturiert werden konnen.

Fakta

Hvordan lese denne e-boka?