Rechtsrahmen Und Regulierung Privater Militaer- Und Sicherheitsunternehmen Unter Besonderer Beruecksichtigung Ihrer Einsatzmoeglichkeiten in Un-Friedensmissionen

; Markus Krajewski (Redaktør)

Serie: Erlanger Schriften Zum Oeffentlichen Recht 8

Die Arbeit untersucht den Rechtsrahmen Privater Militar- und Sicherheitsfirmen sowie analysiert und bewertet die aktuellen Regulierungsversuche auf nationaler und internationaler Ebene. Dabei legt die Autorin einen besonderen Fokus auf die Verwendung bei UN-Friedensmissionen. Les mer
Vår pris
744,-

(Innbundet) Fri frakt!
Leveringstid: Sendes innen 21 dager

Innbundet
Legg i
Innbundet
Legg i
Vår pris: 744,-

(Innbundet) Fri frakt!
Leveringstid: Sendes innen 21 dager

Om boka

Die Arbeit untersucht den Rechtsrahmen Privater Militar- und Sicherheitsfirmen sowie analysiert und bewertet die aktuellen Regulierungsversuche auf nationaler und internationaler Ebene. Dabei legt die Autorin einen besonderen Fokus auf die Verwendung bei UN-Friedensmissionen. Neben Fragestellungen zur voelkerrechtlichen Zurechenbarkeit, der Bindung an das humanitare Voelkerrecht und die Menschenrechte, thematisiert die Arbeit sog. Due-Diligence-Verpflichtungen und die Durchsetzbarkeit der Rechtsfolgen sowie etwaige Sanktionierungsmoeglichkeiten. Bei der Regulierung werden rechtsverbindliche Regulierungsansatze und Selbstverpflichtungserklarungen vergleichend gegenubergestellt.

Fakta

Om forfatteren

Tina Linti studierte an der Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg Rechtswissenschaft. Sie war als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl fur OEffentliches Recht und Voelkerrecht beschaftigt und war als Gastwissenschaftlerin am Graduate Institute in Genf tatig.